All posts by suse

Wiederholungstäterinnen aus Leidenschaft 2/3

image

These 3: Urlaubsfotos von russischen Bauwerken sind nur so gut, wie der abgeschnittene Kopf darauf.

Und so hatten wir schon nach der ersten Stunde Sightseeing in Sankt Petersburg eine hübsche Ansammlung von mehreren Dutzend Selfies zusammen: manchmal fehlt der Zwiebelturm, manchmal fehlt der Kopf. Manchmal fehlt sogar das Gesicht (siehe oben). Continue reading Wiederholungstäterinnen aus Leidenschaft 2/3

Wiederholungstäterinnen aus Leidenschaft – Teil 1

image

Nie wieder fahren wir nach Russland, ab jetzt gibts nur noch Côte d’Azur, sagten wir uns letzten Mai, als wir im Flugzeug von Moskau zurück nach Wien saßen. Berühmte letzte Worte.

Dieses Mal ging es lediglich nicht nach Moskau, sondern in die andere russische Metropole: Sankt Petersburg. Und auch dieses Mal haben wir wieder einige Thesen nach allen Maßstäben der empirischen Sozialwissenschaft vor Ort überprüft.

These 1: Es gibt auch noch andere Lebensmittel in Russland. Nicht nur Sauerrahm, Topfen und Karamell.

Continue reading Wiederholungstäterinnen aus Leidenschaft – Teil 1

2016

Ja, 2015, war ein gutes Jahr. Ich hatte den Geruch von Thymian auf Rhodos im Juni, einen Taxifahrer, der mich mitnahm, obwohl ich meine Geldtasche zuhause vergessen hatte, ich habe endlich batteriebetriebene Christbaumkerzen mit Flackerfunktion und ein Schlauchboot mit Strickleiter, ich habe die Sonnenfinstenis gesehen und ich habe herausgefunden, dass meine vermeintlich schwere Krankheit nur eine Fruktose-Intoleranz ist.  Continue reading 2016