Abschied auf Zeit

herbstäpfel

Okay Sommer… es war schön mit dir. Jetzt versuchst du mit aller Macht, mir den Abschiedsschmerz zu versüßen, mit all deinen roten Äpfeln, dem Tau in den Altweiberspinnweben, den leuchtenden Sonnenstrahlen am Morgen. Aber es ist ok, ich hab meinen Frieden gemacht mit unserem Abschied. Von mir aus hätt es nicht sein müssen, ich hätte es mit dir noch aushalten können, ehrlich. Aber hey, es kommt ein neuer Sommer, mit noch mehr heißen Tagen, noch häufigeren Besuchen am See, mit ausgedehnten Urlauben und fröhlichen Festen, langen lauen Sommernächten und Händen voller Sternschnuppen.
Jetzt versprichst du mir was von Herbst, von buntem Laub und Kürbissen, von steigenden Drachen… nicht mein Ding. Ich mache das Beste draus. Aber alles ist nur ein Trostpflaster, ein Zeitüberbrücken, ein Erträglichmachen.

Aber.
Unsere Büro-Putzfrau ist aus dem Urlaub zurück. Ein erfreulicher Umstand. Es ist doch bemerkenswert, welche Menschen einem so fehlen, wenn sie denn mal fehlen.

email

About Zini

Möchtegernschreiberin, Menschen- und Tierfreundin, Politikversteherin, Schwarzseherin/Optimistin/Realistin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *