Grünertischphobie ist verbreiteter als du denkst

Gibt es einen “Sport”, den ich noch mehr hasse als Tischtennis? Ja, den gibt es: Billard. Ist ja irgendwie logisch: spielt sich beides an einem blöden, grünen Tisch ab. Schon eines von beiden nicht zu mögen spielt ca. in der gleichen Prestige-Liga, wie kleine Kinder scheiße finden und Kätzchen hassen. Nur mit dem Unterschied, dass man sich nicht angewidert von dir abwendet, sondern versucht, dich unerwünschterweise zu bekehren. Du hast das Wort “scheiße” noch gar nicht ausgesprochen, hast du auch schon diesen “Stab” (ja, ich weiß, aber ich google jetzt nicht, wie man das schreibt, weil ich nicht will, dass Google auch nur annimmt, ich könnte mich dafür interessieren) in den Händen, von dem ich auch nach fünfunddreißig Jahren Zwangsbeglückung nicht weiß, wie ich ihn halten soll. Ich will ihn ja nicht mal halten! Ich will ihn einfach asozial in die Ecke stellen, auch wenn damit ein Team einen weniger hat, als das andere. Und das ist grundsätzlich immer der Fall!

Dabei spielt es überhaupt gar keine Rolle, ob ich mitspiele oder nicht, weil noch nie in der Geschichte ever, ever, ever wegen mir ein Team gewonnen hat, zumindest nicht das Team für das ich gespielt habe. Ich warte noch auf den Tag, an dem ich stattdessen mit dem Stab dezent den Billardtischbelag aufschlitze beim nicht ernst gemeinten Versuch, eine Kugel ins Loch zu befördern und ich dem Billardschuppen einen neuen Tisch ausgeben darf.

Fast angenehm heben sich dagegen die sinnlosen Nerd-“Sportarten” ab! Tischfußball hasse ich zwar auch abgöttisch – oh man, was für ein Schwachsinnsspiel – aber ich habe grundsätzlich das Glück mit völlig durchgeknallten Freaks zu spielen, die alleine mit drei Männlein innerhalb von fünf Minuten das Spiel entscheiden, während ich die Stangen einfach nur fünf Minuten durchdrehen muss. Verboten, ich weiß, aber was ist das für eine Welt, in der sich ernsthaft jemand an ein Verbot hält, das sogar noch dämlicher ist, als das Spiel selbst?

email

2 thoughts on “Grünertischphobie ist verbreiteter als du denkst

  1. Wow, du kennst mich echt besser als ich mich selbst. Ich bin mir schon jetzt sicher, ich bin die beste Einzelsynchronschwimmerin, die es gibt. 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *