Monthly Archives: February 2015

Die denaturierte Pappfrisur

Und wieder war ich beim Frisör und wieder muss ich darüber sprechen. Vorab: ich habe schon seit längerer Zeit keinen Stammfrisör mehr, weil ich der Meinung bin, dass man bei meinem unkomplizierten Schnitt in der Regel nicht viel falsch machen kann. Im Prinzip könnte ich mir selber aus Pappe eine einfache Schablone basteln und jeden Monat einmal daran entlang schneiden. Continue reading Die denaturierte Pappfrisur

Navigationsorakel on tour

Ich liebe es, als Fahrgast in Wien von Taxifahrern nach dem Weg gefragt zu werden. Anscheinend sind sich manche nicht zu fein, trotz funktionierendem Navi eine Nicht-Wienerin nach dem Weg zu fragen, die schon auf dem Weg zum nächsten Metzger Google Maps aktivieren muss, um nicht für immer zu verschellen, und einfach nicht aufzuhören nachzubohren, obwohl allein die Aussage “ich weiß es nicht, ich weiß nicht mal in welchem Stadtteil das ist” keinen Spielraum für Interpretationen lässt. Continue reading Navigationsorakel on tour