mit guten Vorsätzen ins neue Jahr… ?

Ich hatte mir, wie jedes Jahr, den Vorsatz gefasst, keine guten Vorsätze zu fassen.
Wozu sich Vorsätze für das neue Jahr aufbürden, wenn das Vorhaben auch sofort in Angriff genommen werden kann? Das ist allerdings so eine Sache. Wer setzt schon gute Vorsätze sofort in die Tat um?

Vorsätze sind da, um sie auf einen unbestimmten Zeitpunkt in naher oder ferner Zukunft zu verschieben. Der entscheidende Vorteil von guten Vorsätzen ist ja gerade, dass man sie irgendwann später in Angriff nehmen kann. Wäre doch blöd, sich schon jetzt eine Aufgabe ans Bein zu binden, die augenscheinlich unangenehm genug ist, um sie auf später zu verschieben. Nun bin ich aber nicht komplett stumpfsinnig und habe dieses irrationale Handlungsmuster enttarnt. Vielleicht gehe ich die eine oder andere Angelegenheit durchaus etwas blauäugig an, aber so viel Selbstbetrug muss nicht sein – also keine guten Vorsätze für mich. Es verhält sich mit den Jahresenden aber eben mal so, dass zwischen Weihnachten und Dreikönig nicht besonders viel los ist. Außer auf dem Teller vielleicht und im Magen. Ruft man beim Finanzamt an, bleibt man in der Warteschleife hängen, die Schneiderin ist auf Weihnachtsurlaub auf Sizilien, und auch sonst ist kaum einer ansprechbar. Es bleibt Zeit, sich Gedanken zu machen. Unter anderem die über mögliche gute Vorsätze. Die kann man dann beschließen oder sie flux wieder verwerfen. Man kann sie auch beschließen und nach Neujahr wieder verwerfen. Mir hat sich dieses Jahr gewissermaßen durch Fremdverschulden ein Vorsatz aufgedrängt – ich wurde angeheuert, diesen Blog mit Textnachschub zu versorgen. Diesem Vorsatz gebe ich doch tatsächlich hochmotiviert eine Chance und freue mich auf eine Co-Autorenschaft mit meiner alten Weggefährtin, Leidensgenossin, Verbündeten und guten Freundin Suse 🙂

Auf ein exzessives Wiederbeleben altbewährter In/Out-Listen und ähnlicher lebenserhaltender Maßnahmen!

email

About Zini

Möchtegernschreiberin, Menschen- und Tierfreundin, Politikversteherin, Schwarzseherin/Optimistin/Realistin

One thought on “mit guten Vorsätzen ins neue Jahr… ?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *