Monthly Archives: November 2014

Die Kraftplatz-Fundis radikalisieren sich

Steiermark, du hattest immer schon den esoterischen Knall. Keine Wiese, die nicht ein Kraftplatz ist, kein Wald, der nicht irgendein keltischer Baumkreis ist, keine noch so kleine Lackn, die nicht “thermal” ist und kaa Staa, kaa Blaatl, kaa Kerndl, kaa Grashalm, der nicht auf einem Genusslehrpfad mit allem Sinnen errochen und erfühlt werden kann. Alles im Sinne des Krafttankens.  Continue reading Die Kraftplatz-Fundis radikalisieren sich

Der Mensch ändert sich. Bleibt aber immer seltsam dabei.

Nie, das hatte ich mir als 14-jährige geschworen, würde ich jemals Hausschuhe mit Tiergesichtern anziehen (so geschmacklos kann ein einzelner Mensch gar nicht sein), eine Martinigans essen (Gansl = arme, arme Masttiere) und nie, aber schon wirklich nie, würde ich anfangen zu golfen (Golfer = degeneriertes Volk von Pensionisten in kasperlesken Outfits). Continue reading Der Mensch ändert sich. Bleibt aber immer seltsam dabei.