Blumenbrockermentalität

Welch Klischee! Da fährt man einmal eines sonnigen Sonntagvormittags durch ein oberösterreichisches Wald-und-Wiesen-Idyll und schon lacht einem auf einer Blumenwiese aus blondzöpfigen Pupperl-Gesicht das Blumenbrockerkind entgegen, das – der Name verrät es – gerade Blumen brockt. Schon sieht man vor dem geistigen Auge die strahlenden Augen der Mama, die den Strauß natürlich sofort in einer handgetöpferten Muttertagsgeschenk-Vase neben den Grammelknödeln auf dem Küchentisch arrangiert und man ist unweigerlich gerührt und ergriffen von der Szenerie.

Ich erinnere mich, dass auch ich vor dreißig Jahren eifrig Blumen gepflückt habe, vorzugsweise Schafgarbe, denn da brauchte man nicht lange herum tun – drei, vier Stängel und man hatte auch schon einen Strauß zusammen. Aber trotzdem: Oberösterreich, was ist los mit euch? Habt ihr keine Apps oder zumindest Facebook? Das Kind war bitte mindestens sieben! Oder werden bei euch Kinder von Tourismusverbänden dafür bezahlt, dass sie vorbeifahrenden Großstadttanten ein heiles Landidyll vorgaukeln, damit diese Zerstreuung finden mögen von der üblichen Tristesse (“Jö schau, das Blumenbrockerkind! Schau wie brav – mei da freut sich die Mama/Oma/Tante sicher.”). Und überhaupt? Seid’s ihr deppert? Die Blumerln abrupfen, so dass sie nachher tot sind!? Wir haben sowieso schon viel zu wenig Blumen in diesem Land!
Kinder, diese agressiven Gschrappen mit ihrer Videogame-Mentalität -spielen sowieso den ganzen Tag Ego-Shooter und dann rupfens den wenigen Blumen, die dieses Land noch hat, auch noch die armen Kopferln ab aus reiner Freude am Kaputtmachen und am Töten.
Requisite? Schaffen sie das Kind hier weg! Euer potemkinsches Blumenbrockerkind könnte genausogut ein junges Reh auf offenem Feld erschießen. Das würden wir im ersten Moment auch idyllisch finden – “Mei schau, das ist genau wie in der Szene in… jedem Heimatfilm, den ich kenne” – aber im Grunde unseres Herzens verabscheuen wir es genauso wie die sinnlose Blumenbrockerei.
 
email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *